Kennst du den guten Hirten

Deutsch

Alternativer Titel:

1. Strophe

Kategorie: Liebe und Güte Gottes

Kennst du den guten Hirten,
den es aus freier Lieb
herab zu den Verirrten
auf diese Erde trieb?
Es jammerte Ihn unsre Not,
da wir so weit entfernt von Gott
|: im Tod gefangen lagen. :|

2. Strophe

Kategorie: Christus in Erniedrigung, Leiden und Tod

Wir waren all verloren,
kein Retter war zu sehn,
bis Jesus ward geboren
im Stall zu Bethlehem.
Da legt Er ab die Herrlichkeit
und kam in tiefer Niedrigkeit,
|: um uns das Heil zu bringen. :|

3. Strophe

Kategorie: Christus in Erniedrigung, Leiden und Tod

Voll Liebe und Erbarmen,
voll Mitleid trieb es Ihn,
zu geben für die Armen
sein teures Leben hin.
O sieh, dort an des Kreuzes Stamm
starb Er für uns als Opferlamm,
|: um unsre Schuld zu sühnen. :|

4. Strophe

Kategorie: Errettung des Sünders

Nun ist er auferstanden,
Er hat Sein Werk vollbracht.
Zerstört sind Satans Banden,
der Tod zunicht gemacht.
Und alle, die im Glauben nahn,
nimmt Er voll Huld und Gnaden an,
|: schenkt ihnen ew'ges Leben. :|

Melodien & Sätze

Schlagwörter

BethlehemErbarmenHeilHirteKreuzLiebeOpferSchuldStall