O himmlisches, schönes Heimatland

Deutsch

Alternativer Titel: Zur himmlischen Heimat

1. Strophe

Kategorie: Hoffnung des Christen

O himmlisch schönes Heimatland,
du meiner Sehnsucht Ziel,
dich grüß ich oft mit Herz und Hand,
in sel'ger Hoffnung still!
Ein Fremdling hier, ein Bürger dort,
mich hält kein Erdentand,
|: ich zieh zu meiner Heimat fort
im ew'gen Vaterland. :|

2. Strophe

Kategorie: Hoffnung des Christen

Zwar ist mein irdisch Vaterland
mir auch gar lieb und wert,
manch teures Herz, im Herrn verwandt,
hat Gott mir hier beschert.
Doch wall ich fort zum Himmel hin,
mich zieht ein stärkres Band;
|: ich will zu meinem Heiland ziehn
ins ew'ge Vaterland. :|

3. Strophe

Kategorie: Wort Gottes

Ob schmal auch sei der Pilgerpfad,
der Weg oft rauh und steil -
ich schöpfe Kraft vom Born der Gnad
und trink vom vollen Heil.
Mein Pilgerstab ist Gottes Wort,
Sein Geist mein sel'ges Pfand,
|: so geht es täglich weiter fort
zum schönen Vaterland. :|

4. Strophe

Kategorie: Hoffnung des Christen

Wer wandert mit, wer schließt sich an?
Wer will ein Pilgrim sein?
Wer zieht mit uns nach Kanaan
im trauten Heilsverein?
O kommt herzu, die Himmelsruh
folgt bald dem Pilgerstand!
|: Wir ziehn der schönsten Heimat zu
im ew'gen Vaterland. :|

Melodien & Sätze

Schlagwörter

HingabeHoffnungVaterhausWasser