Du hast, o Vater, den Sohn uns gegeben

Deutsch

Alternativer Titel:

1. Strophe

Kategorie: Christus in Erniedrigung, Leiden und Tod

Du hast, o Vater, den Sohn uns gegeben;
herrliche Gabe von einziger Art!
Er hat in Seinem geheiligten Leben
völlig Dein Wesen und Herz offenbart.
Nun darf der Glaube anbetend verstehen:
Du bist, o Vater, im Sohne zu sehen.

2. Strophe

Kategorie: Christus in Erniedrigung, Leiden und Tod

Dich zu erkennen und den Du gegeben,
den Du vom Himmel herniedergesandt,
das ist das wahre, das ewige Leben,
schon in der Zeit offenbart und gekannt.
Dank Dir, o Vater! Die höchste der Gaben
dürfen im Sohn, dem geliebten, wir haben!

3. Strophe

Kategorie: Beziehung zum Vater / zum Herrn Jesus

In die Beziehung zu Dir und dem Sohne,
in diese Spähre der Liebe gebracht -
gib, dass die Seele bewusst darin wohne,
dass wir sie pflegen mit Ernst und Bedacht,
um zu genießen, o Vater, schon heute
in der Gemeinschaft die völlige Freude!

Melodien & Sätze

Schlagwörter

BeziehungGabeGemeinschaftOffenbarungWesen